2014

Ein frohes, kreatives, strickreiches Neues Jahr wünsch ich Euch allen….

So langsam kehrt der Alltag wieder ein und die Zeit zum Stricken reduziert sich leider so nach und nach…..😢
Trotzdem hab ich das ein oder andere noch fertiggestellt, bzw. weitergemacht oder neu angeschlagen…..

Fangen wir an mit meinen ersten „Blendern“…. Die heißen so, weil sie vorgaukeln, dass man ein supertolles Farbverlaufsgarn verwendet hat…..dabei nimmt man nur ganz viele Wollreste, die in immer wiederkehrenden Sequenzen kombiniert werden. Ich finde das Ergebnis absolut klasse und das Stricken macht meeeeegasüchtig…..
Folgendes Paar ist entstanden, über das sich meine Kollegin morgen zum Geburtstag freuen kann:

20140105-173331.jpg

Meine „rauhen Geister“ aus dem Regina Satta Rauhnächte-Mystery-KAL sind auch seit gestern fertig….und die hab ich dann doch mal mir gegönnt….😊

20140105-173539.jpg

Und weil man auch nach KAL’s süchtig werden kann, hab ich gestern noch den Waldgeist-KAL aus der Sockenstrickereien-Gruppe auf Ravelry angeschlagen mit einem Bobbel aus dem September – Opal – Abo…..ich finde, dass die ganz hübsch werden könnten…..mal schauen, wenn ich ein Stück weiter bin….😊

20140105-173914.jpg

meine Lintilla ist inzwischen mein „Außer Haus Projekt“ geworden…..und da ich nicht soooooo oft unterwegs bin, komm ich natürlich nur mäßig schnell voran….hab jetzt ungefähr die Hälfte….also…es wird….😗

Desweiteren plane ich mit meiner Freundin Gabi unseren ersten Süderelbe – Stricktreff, der erstmalig im März in Tostedt im Gemeindehaus der Gemeinde Herz Jesu stattfinden wird….genaues Datum und Uhrzeit folgt noch!

Liebe Grüsse, bis bald……😊